Cubanews

We love Cuba :)

25 CUC Flughafensteuer abgeschafft

Liebe Kubafans,

Bild: CUC-Scheine und Münzen

25 CUC Ausreisegebühr gibts nicht mehr 🙂

es geht immer noch im, das Gerücht, dass man noch 25 CUC Ausreisesteuer am Flughafen in Cuba zahlen muss, aber: die 25 CUC Flughafengebühr, die man früher beim Abflug zahlen musste, gibt es seit dem 1. Mai 2015 nicht mehr.

Das heißt, ihr könnt euer gesamtes Geld ausgeben – oder eben noch etwas übriglassen und in einen guten Rum investieren. Wenn ihr dabei beachtet, dass es inzwischen auch in Kuba die Anti-Terroristen-Klebetaschen gibt. Und die kosten extra, nämlich einen CUC 😉

Dabei noch gut zu erwähnen: wenn ihr aus Kuba zurückfliegt, könnt ihr im Duty-Free-Shop (naja, so ein richtiger Duty-Free-Shop ist es in Kuba natürlich nicht, und auch etwas teurer als draußen…) noch eine Flasche Rum kaufen, einen Liter pro Person dürft ihr ja ausführen. Dieser wird dann in der Tüte verschweißt und wenn ihr dann umsteigt, müsst ihr den Rum nicht abgeben, das garantiert die Tüte – allerdings nur, wenn der Bon auch mit dem Rum verschweißt ist!!! Ich habe schon erwachene Männer weinen sehen, wenn die Sicherheit in Paris oder Zürich den teuren Rum einzieht 😉 Ein paar mehr Details stehen im Artikel Rum aus Cuba mitnehmen!

Die Konkurrenz... ;)

Einen schönen Tag euch,
Dietmar

PS: Was bekommt ihr aktuell für 100 Euro:

Wechselkurs: EUR

PPS: Um Missverständnissen vorzubeugen: die Gebühr gibt es noch, sie ist – wie jede andere Flughafensteuer auch – jetzt halt im Ticket enthalten! Wahrscheinlich ist Cuba nur inzwischen in eine flugspezifische Organisation eingetreten, in der sie früher wegen US-Embargos nicht sein durften 😉


Du willst regelmäßig Updates von uns haben? Abonniere unseren Newsletter oder den RSS-Feed von Cubanews . Wenn du Bilder magst, kannst du uns auch auf Instagram oder Pinterest folgen!

Ähnliche Beiträge

« »

© 2018 Cubanews. Theme von Anders Norén.