Hat dir der Artikel gefallen / Did you like the Article?

Bis 29.8. am Gewinnspiel teilnehmen:Partagás Gewinnspiel

Sorry, dass dir der Artikel nicht gefallen hat! / We are sorry that this post was not useful for you!

Hilf uns, den Artikel besser zu machen! / Let us improve this post!

Teile uns mit, wie wir den Artikel besser machen können! / Tell us how we can improve this post?

Neulich wurden wir von einem schwulen Bekannten gefragt, wie es mit der Schwulenfeindlichkeit in Cuba steht, s. beispielsweise Filme wie “Erdbeer und Schokolade”.
Nun, in den letzten Jahren hat sich viel getan, insofern würde ich sagen: es gibt grundsätzlich keine Probleme, wenn man die sexuelle Einstellung nicht zu extrovertiert zeigt. Seit Mariela Castro sich für die Rechte von Homosexuellen einsetzt, ist zumindest der Staat offener geworden. Man kann auch in Havanna Drags auf der Straße sehen, aber verbale Anfeindungen mag es immer mal wieder geben.
Auf dem Land gestaltet sich das natürlich nochmal ganz anders, dort würde ich Zurückhaltung empfehlen.