Foto: gekaufte Kubabücher

Mein Kaufrausch!

Liebe Kubafans,

da kommt man so nach vier Wochen Kuba zurück ins kalte Deutschland – ja, kalt ist es hier!!! Und was macht man als Erstes, um das Fernweh abzumildern? Kaufen, kaufen, kaufen! Gerade Frauen wissen, dass Kaufen eine gute Ersatzbefriedigung ist.

Und bei mir waren es Sachbücher und Romane über Kuba und aus Kuba. Ja, es fühlt sich gut an, die Seiten dieser Bücher durchzublättern und dann wieder, zumindest im Geiste, nach Kuba zu reisen.

Was ich gekauft habe :

  • Harald Irnberger: Nuestra América – Literarische Streifzüge durch Kuba und die Karibik
  • Pedro Juan Gutiérrez: Schmutzige Havanna Trilogie, als Buch und als Hörbuch (warum auch immer ich beides gekauft habe, entzieht sich meinem wachen Verstand…)
  • Martin Cruz Smith: Mordskerle – Nacht in Havanna
  • Cornelia von Schelling, Ann-Christine Wöhrl: Die Frauen von Havanna – 14 außergewöhnliche Lebensberichte
  • Klaus Philipp: Ein Bild von Kuba – Künstler der Insel und ihre Werke

Ich hätte noch viel mehr kaufen können, aber irgendwo muss man auch realistisch bleiben 😉 Also wenn ihr eine Rezension eines der Bücher haben wollt, dann schreibt eure Wünsche in die Kommentare. Ich werde dann, zu gegebener Zeit, eine Rezension veröffentlichen.

Saludos, leider aus Berlin 😉
Dietmar

PS: Zum Weiterlesen hier mein Artikel über den typischen Kubareisenden und über die Medikamente, die man in Kuba braucht!


Du willst regelmäßig Updates von uns haben? Abonniere unseren Newsletter oder den RSS-Feed von Kubanews .