Graffiti an der Av. de Los Presidentes / Linea

Graffiti an der Av. de Los Presidentes / Linea

Wenn ihr euch fragt, wer denn hier liest: wir haben mal die Facebookdaten ausgewertet und kommen zu einigen spannenden Ergebnissen: wir haben mehr weibliche Fans als männliche und der durchschnittliche Fan ist älter als der durchschnittliche Facebooknutzer.

Hintergrund

Zuerst einmal: woher kommen die Daten? Facebook stellt jedem Seitenbetreiber Statistiken zur Verfügung – diese sind anonymisiert, lassen aber doch einige generelle Schlussfolgerungen zu. Zusätzlich haben wir noch die Daten von Google Analytics der Seite Cubanews.de – also der dahinterliegenden Blogseite – ausgewertet.

Männer gegen Frauen

Nun, interessanterweise sind unsere Fans eher weiblich. Während Facebook eher ein männliches Medium ist, im gesamten Durchschnitt sind 54% männlich, hat Cubanews einen Anteil von 51%  Frauen, das sind 5% mehr als vom Facebookschnitt zu erwarten wäre.

Noch deutlicher wird diese Abstand, wenn wir die interaktiven Nutzer betrachten, also all jene, die auf Artikel geklickt, kommentiert, einen Beitrag geteilt haben etc. Dann steigt der Anteil der Frauen sogar auf 55%, der der Männer fällt deutlich unter die 50%-Prozent-Marke und zwar auf 45%!

Wenn man sich dann noch die Zahlen unserer Webseite Cubanews.de anschaut, stellt man überrascht fest: die Leute, die über Google und Co. kommen, sind eher männlich, die über Facebook eher weiblich, so dass alles in allem auf der Webseite Gleichberechtigung herrscht!

Wir sind älter…

Während die größte Gruppe der Fans von Fanpages in Facebook 18-24 Jahre alt ist, ist es bei uns die Kohorte der 25-34-jährigen, die die größte Gruppe stellen. Wenn wir uns nun anschauen, wer davon dann noch aktiv ist, dann verschiebt sich das Alter sogar noch nach oben: am aktivsten sind die 35-44-jähren, – also genau das Alter eurer beiden Admins 😉

Balkendiagramm: Altersverteilung

Altersverteilung

Spannenderweise werden mit zunehmendem Alter allerdings die Herren der Schöpfung aktiver, über 45 Jahre sind mehr Männer aktiv als Frauen, das Verhältnis kehrt sich also um – was das wieder über die Kubabesucher aussagt: Frauen von den zwanzigern bis in die vierziger und dann noch einige ältere Herren 😉 Wobei ich zur Verteidigung unseres Geschlechts zu bedenken gebe, dass die absolute Zahl auch bei den Männern in den zwanzigern und vierzigern höher ist…

Arbeitet ihr auch?!

Wann sitzt ihr denn so vor dem Rechner? Insgesamt unterscheidet sich das Verhalten nicht nach wochentags oder Wochenende. So gegen 6 Uhr morgens fängt die Aktivität in Facebook an, um dann gegen mittags ein Plateau zu erreichen, der Spitzenwert ist dann gegen 20 Uhr. Nach 22 Uhr gehen die meisten schlafen.
Was mich dabei beunruhigt, ist die Tatsache, dass es keine Unterschiede zwischen Wochentagen und dem Wochenende gibt: entweder seid ihr alle arbeitslos oder ihr geht permanent während der Arbeit zu Facebook, ihr Bösen 😉

Graph: Uhrzeit der Aktivität

Wann seid ihr bei Facebook

Das passt dazu, dass fast 60 Prozent unserer Nutzer Smartphones oder Tablets benutzen und von denen, die über Facebook auf Cubanews.de kommen, sind es sogar 66% – nur gut, dass wir unsere Seite gerade für Smartphones optimiert haben.

Was für’n Smarphone hast’n du?

Da ja unheimlich viele von euch Smartphones benutzen, haben wir hier auch noch eine kleine Auswertung, welche Telefone benutzt werden. Und es gibt ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Apple und Samsung. Alles andere – auch mein geliebtes Nokia Lumia – fällt unter “ferner liefen…”

Kreisdiagramm: Apple-Phones gegen Samsung

Apple-Phones gegen Samsung

Am Ende gewinnt Apple mit 42,5% der Geräte (Apple iPhone und iPad, 1 Besucher immerhin mit dem iPod!), während Samsung mit einer Unzahl von Geräten auf 40,76% knapp dahinter liegt.

Auf der Webseite

Auf der Webseite selbst sticht vor allen Dingen hervor, dass ihr treue Fans seit: 45% der Fans waren im letzten Monat schon einmal auf unserer Webseite und sind wiederkehrende Besucher. Auch schaut ihr euch mit 2,87 Seiten pro Besuch eine für ein Blog ungewöhnlich hohe Zahl an Seiten pro Besuch an.

Kreisdiagramm: Neue und wiederkehrende Besucher

Neue und wiederkehrende Besucher

Das nehmen wir mal als Kompliment, treffen wir doch offensichtlich euren Nerv.
Sollten wir den mal nicht treffen, schreibt einfach einen Kommentar oder eine Email an uns!!!

Fazit

Wer seid ihr also? Im Durchschnitt seid ihr weiblich, zwischen 35 und 44 Jahren, habt ein iPhone, kommt aus Berlin, München oder Hamburg, kommt öfter mal auf der Webseite vorbei und lest dann knapp drei Seiten über Kuba.
Habt ihr euch wiedererkannt?!

Saludos,
Dietmar

PS: Sprecht uns an, wenn ihr mehr Details zum Erstellen und Auswerten von Facebook-Fanpages wollt, wir verdienen mit diesem Thema nämlich als Coaches und Berater unsere Dineros.


Du willst regelmäßig Updates von uns haben? Abonniere unseren Newsletter oder den RSS-Feed von Cubanews .

 

Ähnliche Beiträge