Wenn ihr schon auf Cuba seid: warum nicht die ganze Karibik erkunden?

Schema: Flüge von HavannaWenn in eurem Urlaub nicht nur das geliebte Cuba sehen wollt, sondern auch mal einen Abstecher in die anderen Länder der Region, dann habe ich hier die ultimative Liste mit Preisen und Zielen für euch!

Denn im Endeffekt ist das Problem beim Urlaub in der Karibik ja nicht der Preis im Land, sondern immer der lange Flug. Und wenn man schon mal in der Karibik ist, dann kann man doch auch noch andere Länder besuchen 🙂

Da sich in letzter Zeit zumindest ein bisschen etwas getan hat und einige neue Fluggesellschaften aufgetaucht sind, die Cuba aus der Region anfliegen, lohnt es sich inzwischen auch in die anderen Karibik-Staaten zu fliegen. Vor ein paar Jahren war eigentlich nur der Flug nach Cancun bezahlbar, alles andere schweineteuer. Heute finden wir immerhin schon einige Flüge für unter 200,- Euro, z.B. nach San José in Costa Rica oder auf die Cayman Islands. Und natürlich nach Florida, da gibt es wirklich viel für unter 100,- Euro.

Keine wirklichen Billigflieger in Cuba

Foto: Jetairfly-Flieger am Flughafen Brüssel

Generell gilt allerdings: so billig wie in Europa sind die Flüge in der Karibik noch lange nicht. Nur die Strecken in die USA und nach Mexiko sind günstig, der Rest ist, bis auf weniger Ausnahmen, schon teurer als wir es gewohnt sind.

Für die DomRep oder Haiti müssen wir beispielsweise zwischen 200 – 300,- Euro pro Flug berappen, mit etwas Glück kommt man zu dem Preis auch nach Panama oder Jamaika. Aruba, Martinique oder Guadeloupe sind hingegen erst ab 400,- Euro aufwärts zu haben – und das sind Preise, die wir auch aus Deutschland zahlen!

Allerdings gibt es mit Gesellschaften wir Sunrise Airways (DomRep) oder JetBlue (USA) einige Billigflieger, die die Region ins Visier genommen haben. Hoffen wir also darauf, dass es in Zukunft etwas Bewegung im karibischen Luftraum gibt!

Woher kommen die Preise?

Foto von Andrea

Ich habe mich jetzt im Mai 2019 für den September 2019 umgeschaut, das ist Nebensaison, da sollte es auch billige Angebote geben. Außerdem bin ich im September wieder auf der Sommerschule der HU und der Uni Havanna und da könnte ein Abstecher einfach passen!

Natürlich gibt es immer wieder Änderungen, Angebote und manchmal werden die Flüge auch über Preissuchmaschinen nicht gefunden. Cubana beispielsweise taucht wegen des Embargos nicht auf (und hat auch keine funktionierende Webseite), aber auch Urlaubsflieger wie die TUI sind mit ihren regulären Flügen nicht immer in den Suchmaschinen.

Es kann also durchaus sein, dass ihr bessere – oder schlechtere – Preise für die Strecken findet, je nach Angebot. Auch könnten mir einige Verbindungen durchgegangen sein. Aber ihr kennt das ja: ein Kommentar oder eine Email und ich aktualisiere den Artikel mit eurem Input 🙂

Direktflüge aus Cuba in die Karibik

Hier nun meine Daten! Kurze Anleitung zur Tabelle: mit dem Klicken auf den Spaltenkopf könnt ihr die Tabelle sortieren, z.B. nach Land oder nach Preis. Über die Suchfunktion findet ihr spezielle Ziele.

StadtLandFlughafen CubaPreis (€)
CancúnMexikoHavanna61
Mexiko CityMexikoHavanna88
MiamiFloridaHavanna93
MiamiFloridaSantiago de Cuba95
MiamiFloridaCamagüey95
MiamiFloridaHolguín98
Fort LauderdaleFloridaCamagüey107
Fort LauderdaleFloridaHolguín111
MeridaMexikoHavanna122
Fort LauderdaleFloridaSanta Clara126
MiamiFloridaSanta Clara126
MiamiFloridaVaradero140
Grand Cayman IslandCayman IslandsHavanna196
Santo DomingoDomRepHavanna207
Port-au-PrinceHaitiHaiti216
Port-au-PrinceHaitiHavanna220.5
NassauBahamasHavanna222
Panama CityPanamaSanta Clara277
Panama CityPanamaHolguín280
Santo DomingoDomRepSantiago de Cuba280
Port-of-SpainTrinidad and TobagoHavanna300
San SalvadorEl SalvadorHavanna326
Panama CityPanamaHavanna360
LimaPeruHavanna365
BogotaKolumbienHavanna372
CaracasVenezuelaHavanna386
Pointe-à-PitreGuadeloupeHavanna573

Achtung: USA nur als Kubaner, Angehöriger oder mit besonderen Gründen – alles dank Trump!!!

Die billigsten Flüge aus Cuba gehen in die USA und das so ziemlich von allen kubanischen Flughäfen. Leider ist es mit den Flügen Cuba-USA seit Trump wieder problematisch geworden.

Es gibt eigentlich nur die Gründe:

  • Angehörige besuchen
  • Humanitäre, kulturelle Aktivitäten etc. (s. Auswärtiges Amt)

Das Auswärtige Amt schreibt dazu:

„Touristische Reisen direkt von den USA nach Kuba sind nach geltenden US-Bestimmungen untersagt. Dies gilt auch für deutsche Reisende. Direkte Reisen von den USA nach Kuba sind bisher nur erlaubt unter einer der 12 von den US-Behörden festgelegten Kategorien wie etwa kulturelle, wirtschaftliche, wissenschaftliche und religiöse Aktivitäten, aber auch Reisen, um das kubanische Volk zu unterstützen sowie private Besuchsreisen. Zur Kontrolle des von den Reisenden angegebenen Reisezwecks liegen bisher keine Erfahrungswerte vor. Änderungen können sich kurzfristig ergeben.“

Weitere Details findet ihr auf der Webseite des Auswärtigen Amts! Dort sind auch Links zu den entsprechenden US-Seiten.

Die üblichen Erfahrungen im Internet sind allerdings die, dass man die 12 Bedingungen für eine Cuba-Reise von und nach USA leicht erfüllen kann – zumal es für die US-Behörden schwer werden wird, eure Belege über einen ordentlichen Reiseverlauf hier in Europa zu kontrollieren. Aber informiert euch lieber genau und verlasst euch zu dem Thema nicht auf mich 😉

Fähren noch nicht so weit

Foto von Andrea

Eigentlich wäre es so einfach: ein Boot besteigen und zu den anderen Inseln fahren. Leider habe ich da noch keine wirklichen Alternativen gefunden. Aus den USA gibt es Verbindungen nach Cuba, aber das ist dank Trump ja alles unsicher. Kreuzfahrtschiffe haben inzwischen die Erlaubnis, hier z.B. Norwegian, aber auf einen ausgedehnten Fährenservice müssen wir wohl noch warten.

Habt ihr da irgendwelche Erfahrungen oder Neuigkeiten zu Fähren nach Cuba? Die Fähre wäre ja definitiv eine ökologische Alternative zum Flugzeug – außerdem hasse ich fliegen, davon bekomme ich Kopfschmerzen 😉

Die Karibik erkunden

Im September habe ich genug Urlaub, da werde ich mal schauen, wie es in der Region aussieht – und euch berichten.

Es gibt natürlich noch weitere Flüge in die Region, die dann aber nicht direkt gehen. Beispielsweise könnt ihr aus Havanna nach San Juan in Puerto Rico über Fort Lauderdale für 140,- Euro mit Umstieg in unter 6 Stunden fliegen. Wem ein Zwischenstop beim Fliegen also nichts ausmacht, dem stehen noch mehr Möglichkeiten offen.

So, ich würde mich freuen, wenn ihr hier eure Erfahrungen zu Trips in die gesamte Karibik mit mir teilt! Ich bin mir sicher, das interessiert viele unserer Leser 🙂

Saludos aus Berlin,
Euer Dietmar