Cubanews

We love Cuba :)

IN oder AUF Cuba – das ist hier die Frage

Was sagt die Grammatik, IN oder AUF Cuba?

In regelmäßigen Abständen taucht in Diskussionen die Frage auf, ob es nun AUF oder IN Cuba heißt, ob man beides sagen kann oder ob nur eine der beiden Varianten richtig ist. Da ich bisher zwar immer eine Antwort hatte, aber nie wusste, ob sie richtig ist, habe ich mal recherchiert.

Und die Lösung ist einfach: es geht beides, es kommt nur auf den Zusammenhang drauf an.

Foto der Noten der Bayamesa

La Bayamesa – die Nationalhymne Cubas

Cuba, ein Land

Wenn ihr über Cuba als Land redet, dann benutzen wir analog zu „in Deutschland“ oder „in Frankreich“ die Präposition IN (Dudengrammatik, Randnummer 905)

Cuba, eine Insel

Wenn wir über Inseln reden, entscheidet die Größe: auf Rügen, auf Malle. In Island oder auf Island, das ist ganz egal und beides richtig (Dudengrammatik, Randnummer 905).

Auf die Größe kommt es an

Interessant ist allerdings, dass es wohl eine Größe gibt, ab der das nicht mehr funktioniert. Niemand sagt „auf Irland“, „auf Großbritannien“, „auf Japan“ oder gar auf Australien. Allerdings: Irland hat nicht mal 40% der Fläche von Cuba. Vielleicht handelt es sich hier um die gefühlte Größe?

Der Unterschied zwischen Land und Insel

Dann haben wir noch die Unterscheidung zwischen Land und Insel: Cuba, die Insel, umfasst das gesamte Territorium der Antilleninsel, während das Land die Insel umfasst minus Guantanamo. Da sitzen, wie wir ja alle wissen, die Amis.

Wenn wir also auf der Insel sind, ist es auf Cuba: „das Flugzeug hat eine Zwischenlandung auf Cuba.“ Wenn wir über das Land sprechen, z.B. weil wir eine Radtour machen, müssten wir dann sagen: „Wir haben eine Radtour in Cuba gemacht.“ Weil wir ja kein Visum für Guantanamo, sondern nur für die Republik Cuba haben.

Fazit in oder auf Cuba

Meistens ist es egal, ob ihr nun IN oder AUF Cuba benutzt, nur wenn ihr andere ausgeeken wollt, dann ist es sicher sinnvoll, sich die Unterscheidungen zu merken 😊 Insgesamt gilt aber: wenn ihr es lässig angeht und sagt, Cuba ist eine Insel, dann ist euch alles freigestellt. Nur wenn ihr zwischen Land und Insel unterscheiden wollt, dann müsst ihr auf den Unterschied achten.

Im Spanischen ist es natürlich ganz einfach, genau wie manche von euch aus dem Lateinunterricht wissen: da heißt es immer IN, also konkret „en Cuba“ 😀

Und falls irgendein Spaßvogel kommt, ich meine natürlich nicht ein „auf“ im Sinne von „auf Großbritannien kommt eine große Krise zu“ oder „auf Japan kann man sich verlassen“ 😉

Und wenn ihr jetzt noch wissen wollt, ob es Cuba oder Kuba heißt, dann lest einfach hier weiter!

Saludos desde Berlin,
Euer Dietmar

Du willst regelmäßig Updates von uns haben? Hier unser Newsletter! Wenn du Bilder magst, kannst folge uns doch auch Instagram!

 

Ähnliche Beiträge

« »

© 2019 Cubanews. Theme von Anders Norén.

Impressum / Datenschutz / Kontakt